5 Apps, um Content Ideen zu sammeln

Die coolsten Einfälle kommen bekanntlich immer genau dann, wenn wir am wenigsten damit rechnen. ​

Kennst Du das auch?

Du hattest eine mega Idee für Dein Business, hast sie Dir aber nicht notiert. ​
Jetzt grübelst Du hin und her und ärgerst Dich, weil Du Dich nicht mehr dran erinnern kannst. 😑 ​ ​ ​ ​

​Damit Du künftig alle Geistesblitze an einem Ort sammeln und notieren kannst, möchte ich Dir 5 Apps empfehlen, die Du wunderbar dafür nutzen kannst. ​

  1. Todoist: Wenn Du es, wie ich, schlicht und simpel magst, dann ist Todoist wie für Dich gemacht. ​
    Die App kannst Du sowohl am Handy als auch am Rechner bearbeiten und synchronisieren, sodass Du auch von unterwegs darauf zugreifen kannst. ​ ​

  2. Evernote: Mit dem Webclipper hast Du die Möglichkeit, nicht nur Notizen in Textform, sondern auch Bilder, Audioaufnahmen, PDF-Dateien und andere Dokumente zu speichern.​


  3. Colornote: Nutze ich für meine spontanen Ergüsse, wenn ich unterwegs bin.
    Es funktioniert im Grunde wie ein Postit, nur eben fürs Handy. ​
    Sobald Du eine Aufgabe erledigt hast, kannst Du sie abhaken. ​

  4. Trello: Wenn Du eine grafische Oberfläche bevorzugst, kannst Du mit einem Trelloboard Deine Projekte verwalten und Aufgaben organisieren.​
    Trello kannst Du per App oder per Browser Variante auf dem PC nutzen. ​

  5. Notes: Eine simple Methode, aber ich persönlich mag genau das.
    Viele Ideen notiere ich easy peasy in den klassischen Handy Notizen.
    In meinem Fall „Samsung notes.“ ​


    💡 Kennst Du diese Apps und wie/wo notierst Du Deine Content Ideen?​
    Erzähl mal! 😃

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.